Statistiken zur Saison 2014/15

Die Saison 2014/15 ist seit ein paar Wochen Geschichte und somit ist es Zeit ein Resümee zu ziehen. Mit 243 angemeldeten Spielern wurde der Wert der Vorsaison knapp um sechs Personen verbessert und das obwohl diese Saison die U14-Meisterschaft so klein wie noch nie war. Von den 243 Anmeldungen entfielen 137 auf Jugendliche U19. Mit knapp ein Viertel aller Floorballspieler in Österreich betreibt Kärnten die mit Abstand größten Ligen.

Es wurden zwei Herren-Meisterschaften ausgetragen. Die Kleinfeldmeisterschaft (3 gegen 3 mit Torhüter) wurde mit 6 Teams bestritten. Das Team Sportpark Warmbad Villach holte sich den Titel. In der Kärnten Trophy (4 gegen 4 auf kleine Tore), an welcher 7 Teams teilnahmen, kam es zu einem Herzschlagfinale, welches die FF Thörl Maglern gegen Warmbad Villach für sich entscheiden konnte.

Bei den Jugendlichen wurde eine U14-Meisterschaft mit drei Teams ausgetragen. Zwei Teams vom VSV traten gegen das Team des ASV Maria Saal an. Die Villacher dominierten die Meisterschaft klar. Zudem wurden zwei U12-Turniere ausgetragen. Beim zweiten Turnier in Klagenfurt nahmen zum ersten Mal die U12 aus Bad Bleiberg und die U12 des EHC St. Veit teil.

Für die kommende Saison werden gerade die Vorbereitungen getroffen. Nachdem in den letzten Monaten zu einigen neuen Teams Kontakt aufgebaut werden konnte, besteht die realistische Chance, dass nächste Saison ein paar Neueinsteiger begrüßt werden dürfen (Jugend und Erwachsene). Und vielleicht wird ja kommende Saison die 300er Marke an angemeldeten Personen überschritten.